Basiswissen Rechnungswesen
 


Allocatus -
Verknüpft MS Project mit MS Outlook und Lotus Notes

 

Projektmanagement mit Microsoft Project inkl. Web Access


 

 

Prof. Dr. Koch

Volkswirtschaftslehre


Bearbeitungszeit

120 Minuten

Hilfsmittel

keine
Aufgabe 1
Nennen Sie mindestens 4 wichtige Unterscheidungsmerkmale zwischen Markt- und Planwirtschaft

Lösung
Wirtschaftsordnung

Aufgabe 2
Welche Faktoren bestimmen
a) die Nachfrage und
b) das Angebot
eines Gutes?

Zeichnen Sie eine elastische Angebotskurve! Wie verläuft sie beim Erreichen der Kapazitätsgrenze? Zeigen Sie in einem Marshall-Diagramm die Folgen, wenn zu einer kostengünstigeren Produktionstechnik übergegangen wird!

Lösung
Angebot, Nachfrage

Aufgabe 3
Bei einem Marktpreis p=100 hat ein Mengenanpasser folgende Kostenfunktion:
K=1/30 x^3 - 2 x^2 + 82,4 x + 500
Bei welcher Ausbringungsmenge kann er sein Gewinnmaximum realisieren?
Wie hoch ist sein maximaler Stückgewinn?
Wie hoch ist sein maximaler Gesamtgewinn?
Machen Sie eine Aussage zur Bestimmung des Umsatzmaximums!

Lösung
Mengenanpasser


Aufgabe 4
Nach welchem Kriterium ermittelt der Monopolist sein Gewinnmaximum? Bitte begründen Sie Ihre Ausführungen!
Warum liegt das Gewinnmaximum im elastischen Bereich der Preis-Absatz-Funktion?
Wie reagiert der Monopolist, wenn ceteris paribus
a) die Fixkosten und
b) die variablen Kosten steigen?
Lösung
Monopolist

Aufgabe 5
Was verstehen Sie unter der Elastizität der Nachfrage in Abhängigkeit vom Preis? Nach welcher Formel errechnen Sie den Elastizitätskoeffizienten?

Lösung
Preiselatizität der Nachfrage

Aufgabe 6
Erläutern Sie die prinzipielle Problematik von wirtschaftlichen bzw. wirtschaftspolitischen Prognosen!

Lösung
Prognosen

Aufgabe 7
Analysieren Sie das Volkseinkommen/Sozialprodukt nach seiner Verteilung! Was verstehen Sie unter der 1. und was unter der 2. Einkommensverteilung?
Warum ist das Sozialprodukt kein überzeugender Indikator für die Beurteilung des Volkswohlstandes?

Lösung
Volkseinkommen

Aufgabe 8
Erläutern Sie drei geldmengenpolitische Instrumente der Bundesbank!
Was verstehen Sie unter der potential-orientierten Geldmengenpolitik?
Lösung
Geldmengenpolitik

[ Vorlesung | Referenz | Glossar | Index | Überblick | Home ]
admin@freetutorials.de