Home

 

 

 

 



Basiswissen Rechnungswesen
 


Allocatus -
Verknüpft MS Project mit MS Outlook und Lotus Notes

 

Projektmanagement mit Microsoft Project inkl. Web Access


 

 

Material- und Produktionswirtschaft


Anwendung

Ermittlung des Primär-, Sekundär- und Tertiärbedarfs
Ermittlung der optimalen Bestellmenge
Ermittlung der Durchlaufzeit

Ablauf

Planung
Zielplanung
Programmplanung
Faktorplanung
Bedarfsermittlung (netto+brutto)
programmgebunden, z.B. für Sekundärbedarf
verbrauchsgebunden, z.B. für Tertiärbedarf

Beschaffung
  • Lieferantenauswahl und -klassifizierung
  • Angebotseinholung
  • Auftragserteilung
  • Materialeingang
  • Prüfung
  • Einlagerung
  • Rechnungseingang
  • Abruf des Materials
  • Auslagerung
  • Transport zur Produktion
Auftragsplanung
Prozeßplanung
Terminplanung
Durchlaufterminierung
Kapazitätsterminierung
Planung der Auftragsfreigabe
Maschinenbelegungsplanung
Prioritätsfestlegung
Steuerung
Kontrolle

Aufbau

Holsystem
Transport-Kanban
Produktions-Kanban

Bringsystem
Lager
Transport
Produktion

Instrumente

Dokumente
Produktionsprogramm
Erzeugnisstruktur
Teilelisten
Stücklisten
Strukturstückliste
Baukastenstückliste
Mengenübersichtsstückliste
Ablaufdiagramme

Maschinenbelegungsplan (Gantt-Chart)
Arbeitsablaufplan (Gantt- oder Datenflußplan)
Belastungsdiagramme
Werkstattbelegungstafel
Auftragstafel

Fertigungsauftrag
Werkstattzeichnungen
Bezugsbelege
NC-Programme
Rückmeldebelege
Lagerzugangsbelege

Arbeitspläne
Betriebsmitteldatei
Arbeitsplatzdatei
Kundendatei
Lieferantendatei

Modelle
Produktionsfaktoren
Y-Modell
Kennzahlen
Servicegrad
Durchlaufzeit
Belegungszeit
Rüstzeit
Bearbeitungszeit
Übergangszeit
Transportzeit
Liegezeit
Verfahren
Lineare Programmierung
Verfahren zur Bedarfsermittlung
deterministisch = programmgebundene Verbrauchsplanung = Stücklistenauflösung
stochastisch
ABC-Analyse

Verfahren zur Ermittlung der optimalen Losgröße/Bestellmenge

Verfahren zur Durchlaufterminierung
  • Vorwärtsterminierung
  • Rückwärtsterminierung
Methoden des Kapazitätsabgleichs
  • Verschiebung
  • Verkürzung der Bearbeitungszeit
  • Längere Inbetriebnahme
  • Inbetriebnahme mehrerer Engpaßmaschinen
  • Splitten von Losen
  • Überlappung
  • Rüstzeitminimierung
  • Zusammenfassung von Fertiungslosen, die ähnliche Fertigungsschritte durchlaufen

[ Tutorial | Glossar | Index ]
admin@freetutorials.de